Home Vermittlung :Projekte Homburger Klassenzimmer

Homburger Klassenzimmer

Das Homburger Ländchen als Klassenzimmer – Mit einem breit
gefächerten Angebot für Jung und Alt wird sowohl den Bewohnern
der Region als auch verschiedenen Gästegruppen das Homburger
Ländchen näher gebracht. Als außerschulischer Lernort ermög-
licht das Homburger Klassenzimmer innovatives Lernen vor Ort.

Dabei steht die Kulturlandschaft, d. h. die Wechselwirkung zwi-
schen Mensch und Natur im Vordergrund. Die dazugehörigen
Themenfelder sind:

  • kulturgeschichtliche Entwicklung
  • Landbewirtschaftung und Landnutzung: Landwirtschaft,
    Forstwirtschaft, Tourismus, Jagd, u.a.
  • Natur und Landschaft
  • kulturelles Erbe

Naturerfahrung vor Ort, visuelle Erlebnis und Wahrnehmung in der
naturkundlichen Ausstellung sowie Vertiefung und Nacharbeit im
geeigneten Raum, ermöglichen innovatives Lernen für alle. Ein
spezielles Angebot für Menschen mit Handicap ist ebenfalls vor-
gesehen.

Nutzung der Wasserkraft durch die Mühlen an der Bröl oder die
Niederwaldnutzung, Ziel ist es, einen verantwortungsvollen Um-
gang mit der Kulturlandschaft zu fördern und die Zusammen-
hänge zu verstehen. Weiterhin werden Veranstaltungen für Er-
wachsene, Kinder, Familien, Senioren und Jugendgruppen ange-
boten.

 

 

Das Projekt wird gefördert durch

 

MKULNV